Dressler Group: Corona-Update 14.05.2020

Die Krisenzeit sinnvoll nutzen

Ihr Austausch mit DG

Nach wie vor und voraussichtlich noch für unbestimmte Zeit beherrscht das Thema Corona unseren Alltag, privat wie beruflich. Wie bereits berichtet, setzen wir sämtliche Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie bei uns um und konnten dadurch bislang unsere vollen Produktionskapazitäten aufrechterhalten.

Planen, entwickeln und umsetzen schätzen wir bei DG weit mehr als nur abzuwarten. Daher wollen wir unseren Kunden auch in besonders herausfordernden Zeiten mit passgenauen, innovativen Lösungen ihr Geschäft so reibungslos wie möglich machen oder vielleicht ja auch überhaupt erst ermöglichen.

Eine aktuelle Branchenumfrage des Fachmagazins K-PROFI unter 560 Firmen der Kunststoffindustrie zeigt, dass sich derzeit fast zwei Drittel der Unternehmen mit Prozessoptimierungen und rund ein Drittel mit Grundsatzentwicklungen beschäftigen. In beiden Themenbereichen verfügt die Dressler Group als Pulverdesigner über mehr als 40-jährige Erfahrung. Zudem zeigt die Studie, dass die Kommunikation zwischen den Lieferanten und Kunden eine enorm hohe Bedeutung hat. Auch diesem Umstand tragen wir Rechnung, indem wir stets im Schulterschluss mit unseren Kunden, denken und handeln – und das nicht nur in Krisenzeiten.

Wir können gerade dort helfen, worauf es jetzt ankommt: die Zeit für grundlegende Analysen und Optimierungen zu nutzen und die Produktion aufrecht zu erhalten bzw. schnellstmöglich wieder aufzunehmen. Wie?

  • In unserem Technikum und im Innovation Lab stellen wir Kapazitäten für Forschung, Entwicklung, Probemahlungen und Kleinmengenfertigung zur Verfügung. Von wenigen Gramm bis hin zu 1.000 kg. Wir sind also sowohl ihr externes Labor als auch ihre externe Werkbank – effizient, flexibel und risikominimierend.
     
  • Unsere Produktion läuft weiterhin ohne Einschränkungen. Somit sind Großmengenaufträge nach Absprache einplanbar.
     
  • Zusätzlich bieten wir Ihnen sehr umfassende Lager- und Logistikdienstleistungen, von der Verwahrung über die Konfektionierung bis zum Versand direkt zu Ihren Kunden. Dabei verfügen wir über kapazitätsstarke Lagerflächen (auch als GMP-Lager) an unserem Produktionsstandort in Meckenheim. Unsere Tochtergesellschaft Godding + Dressler GmbH verfügt über den AEO C + S Status, der unseren Kunden zollrechtliche Angelegenheiten enorm erleichtert.

 

Letzte Meldungen

Corona Update Betrieb Unverändert

Dressler Group: Corona-Update 24.03.2020

Unser Betrieb läuft unverändert weiter

AMUG Postponed 2 DE klein

Messeankündigung

Verschoben: Dressler Group auf der AMUG 2020 in Chicago/USA

Webform Kontakt